Der Netzschalter an Ihrem Telefon kann aus einer Reihe von Gründen nicht mehr funktionieren, einschließlich eines versehentlichen Herunterfallens oder sogar eines Herstellungsfehlers. Es ist möglich, dass der Netzschalter Ihres Smartphones oder Tablets nach mehreren Jahren regelmäßiger Nutzung nicht mehr funktioniert. Lassen Sie den Netzschalter von einem Dienstanbieter reparieren, ist die beste Option. Als Alternative zum Drücken des Netzschalters können Sie eine der folgenden Methoden verwenden, um Ihr Telefon neu zu starten oder auszuschalten.

Lass uns anfangen.

Schalten Sie das Android-Telefon ohne Netzschalter aus

Android-Telefone haben unzählige Möglichkeiten, das Gerät auszuschalten oder neu zu starten, falls der Netzschalter nicht mehr funktioniert. Die meisten Android-Telefone verfügen über integrierte Zugänglichkeits- und Power-Menüoptionen, um in solchen Fällen zu helfen. Im Gegensatz zu iPhones finden Sie auf Android-Telefonen möglicherweise keine Option zum Herunterfahren in den Einstellungen.

Alle Android-Geräte sind mit einer Reihe von Barrierefreiheitsoptionen vorinstalliert, die von Personen mit körperlichen oder visuellen Behinderungen verwendet werden können. Wenn Sie dieses Menü aktivieren, erhalten Sie entweder ein schwebendes Menüsymbol oder eine Verknüpfung zu Barrierefreiheit, die in der Navigationsleiste Ihres Android-Telefons angezeigt wird.

Tippen Sie einfach auf das Symbol für die Accessibility menu erhalten Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Verknüpfungen, einschließlich derjenigen zum Starten von Google Assistant, kürzlich verwendeten Apps, Energieoptionen, Screenshots und vielem mehr.

Auf den meisten Android-Telefonen können Sie dies aktivieren Accessibility options aus Settings > Additional Settings.

Sie erhalten auch Zugriff auf die Option, Ihr Telefon auszuschalten, ohne den physischen Netzschalter verwenden zu müssen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy-Telefon verwenden, aktivieren Sie die Assistant menu. Dafür;

  1. Gehe zu Settingsdann auswählen Interaction and dexterity.
  2. Schalten Sie die Option auf dem Bildschirm ein und gehen Sie zurück, um die Änderungen zu speichern.
  3. Sie sehen nun eine schwebende Schaltfläche auf Ihrem Bildschirm. Um das Ausschaltmenü zu erreichen, müssen Sie lediglich auf das schwebende Symbol des Assistentenmenüs tippen.

Sie müssen nicht mehr die Ein-/Aus-Taste drücken, um Ihr Samsung Galaxy-Telefon auszuschalten. Dadurch können Sie Ihr Telefon auch ohne den Netzschalter neu starten oder herunterfahren.

Schalten Sie das Android-Telefon mit ADB-Befehlen aus

Falls Sie die Zugriffsoptionen nicht aktivieren oder nirgendwo eine Abschaltfunktion finden können, können Sie Ihr Telefon mithilfe von ADB-Befehlen zum Neustart oder Ausschalten zwingen.

Ein Computer ist erforderlich, damit Sie ADB-Befehle auf Ihr Android-Telefon übertragen können. Eine weitere Sache, Sie müssen sicherstellen, dass die USB-Debugging-Option in den Entwickleroptionen aktiviert ist. Schauen wir uns an, wie Sie ein Android-Telefon ausschalten, wenn Sie keinen Zugriff auf die Ein- / Aus-Taste oder die Lautstärketaste haben.

  1. Laden Sie die herunter ADB drivers für Ihr Smartphone auf Ihren PC.
  2. Starte das Command Prompt auf Ihrem Windows-Computer.
  3. Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr Smartphone mit dem Computer zu verbinden. Stellen Sie sicher, dass das Kabel Daten übertragen und nicht nur laden kann.
  4. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um zu überprüfen, ob Ihr Telefon richtig verbunden ist: adb devices. Sie sollten die Modellnummer Ihres Telefons sehen, sobald der Befehl ausgeführt wurde.
  5. Um Ihr Android-Telefon neu zu starten, führen Sie den folgenden ADB-Befehl aus: adb shell reboot. Ohne Drücken der Ein/Aus-Taste wird Ihr Android-Telefon automatisch neu gestartet.

Mit der ADB-Option können Sie Ihr Telefon auch dann ausschalten, wenn der Touchscreen kaputt ist. Wenn Sie Ihr Telefon nur ausschalten möchten, anstatt es neu zu starten, fügen Sie am Ende des obigen Befehls ein „-p“ hinzu und drücken Sie die Eingabetaste.

Planen Sie das Ein- und Ausschalten Ihres Android-Telefons

Das Festlegen einer geplanten Abschalt- und Einschaltzeit auf Ihrem Android-Gerät ist eine weitere Alternative zur Verwendung des physischen Netzschalters. Viele Android-Telefone verfügen über geplante Ein-/Ausschaltoptionen, sodass Sie Ihr Telefon während einer bestimmten Tageszeit ausgeschaltet lassen können.

Falls der Netzschalter an Ihrem Telefon auf der Fritz ist, können Sie Ihr Telefon so einstellen, dass es in kurzen Intervallen aus- und eingeschaltet wird, damit Ihr Telefon die Arbeit automatisch erledigt. Sehen wir uns an, wie Sie das geplante Ein-/Ausschalten verwenden, um Ihr Telefon ohne einen physischen Netzschalter herunterzufahren oder neu zu starten.

  1. Öffne das Settings Menü auf Ihrem Android und suchen Sie nach „Zeitplan“.
  2. Auswählen „Schedule Power On/Off“ aus den Ergebnissen.
  3. Hier können Sie eine Uhrzeit festlegen, zu der Ihr Android-Telefon automatisch ein- oder ausgeschaltet werden soll.

Sie können das geplante Einschalten meistens 1 Minute im Voraus und maximal bis zu 24 Stunden ein- oder ausschalten. Wenn Sie das geplante Ausschalten zum Neustart Ihres Telefons einstellen und die Einstellung vergessen, wird Ihr Telefon jeden Tag zur gleichen Zeit neu gestartet. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie das Timing für die Option Geplantes Ein-/Ausschalten zurücksetzen.

Ordnen Sie die Funktion des Netzschalters anderen Tasten zu

Ihr Telefon hat wahrscheinlich mindestens drei Tasten an der Seite – eine für Power/Lock und zwei Lautstärkewippen. Da der Netzschalter nicht mehr funktioniert, können Sie seine Funktionalität einer der Seitentasten neu zuordnen, z. B. Lautstärke erhöhen oder verringern. Es gibt eine große Anzahl von Apps im Play Store, um den Netzschalter neu zu belegen.

Sie müssen die Power-Taste nicht aktivieren, um die Vorteile einer anderen Taste zu nutzen (die ordnungsgemäß funktioniert). Sie müssen die Schritte befolgen, um den Netzschalter auf Ihrem Android-Telefon neu zuzuordnen;

  1. Installieren Sie die App auf Ihrem Android-Gerät: Power Button to Volume Button.
  2. Sie müssen sicherstellen, dass die ‚boot‚ und ‚screen off‚ Optionen sind ausgewählt.
  3. Als letzten Schritt müssen Sie der App die device admin rights es muss laufen.
  4. Nach erfolgreichem Abschluss der Einrichtung können Sie Ihr Telefon einfach ausschalten, indem Sie die Lautstärketasten drücken, um das Power-Menü anzuzeigen.

Denken Sie daran, dass Ihre Lautstärketasten nach der Aktivierung dieser App fast nutzlos werden, um die Musiklautstärke zu ändern. Außerdem müssen Sie die App im Hintergrund laufen lassen, was sich auch auf die Akkulaufzeit auswirkt.

FAQ: Schalten Sie Android ohne Netzschalter aus

Wie erzwinge ich das Herunterfahren meines Android-Telefons?

Halten Sie die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Android-Gerät gedrückt und halten Sie gleichzeitig die Leiser-Taste mindestens fünf Sekunden lang gedrückt oder bis der Bildschirm schwarz wird. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Bildschirm wieder eingeschaltet wird. Anstelle des typischen Begrüßungsbildschirms wird ein leerer Bildschirm mit einer Liste von Texteingabeoptionen angezeigt.

Warum kann ich mein Telefon nicht herunterfahren?

Durch Drücken der Einschalttaste und der Lauter-Taste, bis der Bildschirm dunkel wird, können viele Android-Telefone ausgeschaltet werden. Drücken Sie einige Sekunden lang die Einschalttaste am Smartphone, um es neu zu starten. Wenn die Taste zum Erhöhen der Lautstärke nicht funktioniert, versuchen Sie es stattdessen mit der Taste zum Verringern der Lautstärke.

Wie schalte ich mein Telefon ein, wenn der Netzschalter defekt ist?

Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, während Sie Ihr Telefon über das USB-Kabel mit Ihrem Computer verbinden. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis ein Startmenü auf dem Bildschirm angezeigt wird. Von dort aus können Sie das Telefon mit den Lautstärketasten einschalten.