Wenn wir ein iPhone verlieren, können wir nicht nur darüber nachdenken. Es geht um die Kosten, Ihre persönlichen Daten, Ihre Fotos, Videos, Passwörter, Bankkonten und all die Stunden, die Sie bereits damit verbracht haben, die Inhalte so zu perfektionieren, wie Sie es möchten. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr verlorenes iPhone wiederfinden können. Dies funktioniert NICHT, wenn Ihr iPhone bereits verloren ist.

Achten Sie darauf, Ihre Kontaktliste und wertvolle Videodateien und Bilder auf einem externen Laufwerk zu sichern, bevor Sie sie verlieren. Es gibt eine Problemumgehung zum Verbinden einer externen Festplatte mit dem Heimnetzwerk über WLAN ohne PC

Passwort sperren & Daten löschen

Sie können einen Passcode auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch verwenden, um Ihre Informationen und Daten zu schützen. Jedes Mal, wenn Sie das Gerät einschalten oder aufwecken, werden Sie zur Eingabe des Passcodes aufgefordert, bevor Sie auf Anwendungen oder Informationen auf dem Gerät zugreifen können. Es verhindert einfach, dass andere auf Ihrem iPhone spielen und Ihre Einstellungen ändern oder Anwendungen löschen.

Behalten Sie IMEI, Seriennummer

Es gibt mehrere Vorsichtsmaßnahmen, die wir ausprobieren können, bevor wir es verlieren. Eine davon ist, die IMEI (International Mobile Equipment Identity) und die Seriennummer Ihres Telefons an einem sicheren Ort aufzubewahren. Es kann hilfreich sein, das Telefon zu verfolgen, wenn Sie es in Zukunft verlieren.

Registrieren Sie sich und erhalten Sie eine Apple-ID.

Mit Apple ID haben Sie einfachen Zugriff auf eine Vielzahl von Apple-Diensten, einschließlich iTunes Store, Apple Online Store, iChat, E-Mail, Kontakte sichern, iPhone suchen, iDocs und mehr. Sie können eine E-Mail-ID mit ‚[email protected]‘, wenn die Benutzer-ID verfügbar ist. Apple stellt 5 GB Speicherplatz mit einer ID für alle seine Dienste kostenlos zur Verfügung.

Richten Sie die kostenlose Find iPhone App ein.

Wenn Sie Ihr iPhone, iPad, Ihren iPod touch oder Mac verlegt haben, können Sie dies ganz einfach mit der App „Mein iPhone suchen“ herausfinden. auf einem anderen iDevice oder Sie können sich mit Ihrem iCloud-Konto anmelden und das Telefon orten. Es ist einfach, diese Funktion auf Ihrem iPhone zu aktivieren. Alles, was es braucht, sind ein paar einfache Schritte.

Legen Sie Kennwörter für sensible Anwendungen fest.

Wir können Ihnen nicht sagen, dass Sie keine vertraulichen Informationen auf Ihrem iPhone speichern sollen. Aber wir würden sagen, behalten Sie Passwörter für alle möglichen Apps im iPhone wie Bankkonto, Passwortverwaltung, E-Mails, Dropbox. Belassen Sie keine sensiblen Apps als automatische Anmeldung. Laut Strafverfolgungsbehörden stehlen Diebe sie nicht, um sie zu benutzen. Sie suchen nach Kontokennwörtern, Kreditkarteninformationen und Online-Banking-Informationen.

Immer sichern

Sichern Sie Ihre Daten immer mit iCloud, falls dies nicht möglich ist, sichern Sie sie zumindest auf Ihrem lokalen Computer. Eine lokale oder iCloud-Kopie hilft Ihnen, Ihre Daten abzurufen, wenn Sie Ihr iPhone verloren haben oder wenn Sie Ihre Daten im iPhone verloren haben. iPhone USB-Flash-Geräte können direkt mit dem Lightning-Anschluss des iPhone verbunden werden und mit wenigen Klicks in der Drive-App eine Sicherungskopie Ihres Telefons erstellen . Diese Flash-Laufwerke können alle sensiblen Daten wie Mediendateien, Kontakte und Dokumente von Ihrem iPhone mit einem einzigen Fingertipp auf dieses Laufwerk sichern.

Planen Sie den Kauf eines gebrauchten Telefons? Sie sollten sehr vorsichtig sein, bevor Sie Ihr iPhone auswählen. Es kann iPhone 4, iPhone 5 oder iPhone 6 sein. Es ist besser, den Artikel 11 Hardware-Checkliste, die vor dem Kauf eines gebrauchten iPhones durchgeführt werden sollte, zu lesen, bevor Sie bezahlen.

Seien Sie vorsichtig, bevor Sie es verlieren. „An ounce of prevention is worth a pound of cure”.